PHILHARMONIE IN SZCZECIN, POLEN

Projekt von Estudio Barozzi Veiga ähnelt die Spitze von einen Eisberg. Es hat vier oberirdische  und zwei unterirdische Stockwerke. Nutzfläche beträgt 12 734 m² und Rauminhalt beträgt 98 200 m². In der Philharmonie befinden sich zwei Konzertsäle, Café und Galerie. Das Gebäude bekam viele Architekturpreise.

Gruwi Sp. z o.o. montierte Vorhangwände  mit dekorativen Paneelen.